geburtstagskekse

als ich maren das erste mal gesehen habe, war sie erst ein 6 monate altes baby und einfach süss. jetzt ist aus diesem süssen baby mit den vollen lippen und den grossen blauen augen ein 12 jähriger teenager geworden. heute morgen sind maren’s kekse – per courir – nach frankfurt ausgeliefert worden. 

alles liebe, alles gute liebe maren

deine/eure canan

frohe oder frostige ostern?

guten freunden schenkt man ein herzchen, oder zwei, oder drei, oder vier?

für eine gemeinsame freundin habe ich diese herzen gebacken. schön, dass es sie gibt und ich hoffe nur, dass sie daran gefallen finden wird.
morgen gehen sie per post nach frankfurt und am sonntag heisst es
„HAPPY BIRTHDAY CLOOOODIA!“

41. nikolaus

nein, ich habe heute morgen nicht den 41. nikolaus erhalten 🙂
heute, vor genau 41. jahren bin ich mit meiner familie in die bundesrepublik eingereist. jedes jahr am nikolaustag erinnere ich mich immer gerne an die anekdoten meiner lieben, verstorbenen mutter. an die geschichten meiner lieben verstorbenen „nenn-oma“. diese geschichte erzähle ich immer wieder gerne und weil es eine wahre geschichte ist, werde ich sie hier auf meinem blog veröffentlichen…
ich wünsche allen einen schönen nikolaustag!
eure canan

willkommenskekse

wie schnell die zeit vergeht, kann man tatsächlich an den kindern sehen. was bekommt man nur für „weise“ sprüche, wenn man das kind bekommt und mit dem neugeborenen spazieren fährt…“geniesse es, es geht sooo schnell“, nach einiger zeit konnte ich diese sprüche nicht mehr hören! klar geht es oder ging es schnell, aber ist im leben nicht alles so? früher konnte man es kaum erwarten 18 zu werden und noch älter…aber nun jagt das eine jahr das andere.
es kommt immer drauf an, mit welcher einstellung man mutter wird oder sich für ein kind entscheidet. wenn man täglich genervt ist, kann man nichts geniessen und geduld gehört immer dazu, wenn man zu eltern wird und mit den aufgaben und der verantwortung von tag zu tag, von woche zu woche, monat zu monat, jahr zu jahr hineinwächst.
ich kann mich an den tag vor jahren erinnern, als von unserem kindergarten die zusage kam und ich in tränen ausgebrochen war. jeder abschnitt mit kindern ist anders, wie so vieles mit ihnen. beim ersten kind ist einfach alles heilig! der erste schwimmkurs beim babyschwimmen, die krabbelgruppe, die musikalische früherziehung, die zusage im kindergarten und prompt hat man schon ein vorschulkind 🙂
unsere tochter ist nun soweit und das erste grosse übernachten in der jugendherberge mit dem kindergarten war ein sehr grosses erlebnis. schon monate vorher wurde geplant, wer in welchem zimmer schläft und welche etage in den doppelbetten belegt werden sollte….
auch das haben wir nun hinter uns gebracht und sie gehört bald zu den kindergartenabsolventen!! ich bin stolz, gerührt und einfach glücklich, dass ich so vieles mit ihnen erleben darf!
mit einem grossen reisebus haben wir unsere kinder in die jugendherberge verabschiedet und es flossen natürlich auch tränen, weil man einfach so bewegt ist oder weil sich das geschwisterkind einfach von der grossen schwester nicht trennen möchte. bei der grossen ankunft flossen wieder tränen voller freude, dass alles gut geklappt hat, die kinder so glücklich und stolz waren abenteuerlich und selbständig ihre grosse abschlussfahrt zu erleben…und weil man einfach berührt ist!
für den empfang der kinder haben wir uns im kindergarten für ein buntes willkommensbuffet entschieden. laugenbrezel, obst, käsespiesse und süssigkeiten schmückten den tisch. ich habe für 15 mädchen und 8 jungs diese willkommenspäckchen vorbereitet und es kam sehr gut an!!
eure canan

ostern per post

passt nicht ganz zu ostern, aber
gefällt kleinen mädchen!

unser päckchen-nest für unseren cousin und cousinen in herrenberg

auf diese art und weise könnte man auch
einen zacken von der krone verlieren!

bei uns gibt es eigentlich ja immer sehr viel zu feiern! die christlichen und muslimischen feiertage sind in unserer familie eine wahre bereicherung. ostern, zuckerfest, weihnachten, opferfest, etc. es ist immer etwas los.

diesmal habe ich für die kinder unserer deutschen verwandtschaft etwas kleines, nettes aber selbstgemachtes schenken wollen. also, kamen meine heissgeliebten und verzierten kekse nur in frage und die kleine, nette selbstgemachte überraschung ist mir wohl gelungen. die verpackten kekse kamen sehr gut bei den kindern an. leider hatte ich nicht so viel zeit meine kekse auf meinem blog vorher zu posten, weil wir noch vor gründonnerstag in den urlaub geflogen sind.

bei den häschen, den kleidern, kronen und t-shirts hatte ich wieder sehr viel freude, sie zu verzieren.

eure canan

kommunion & kommunionskekse

allerlei kekse, lecker und fein…für gross und klein

bunte füsse mit perlen….
…bunte pumps….
…und shirts…
auch krönchen …..und…
…kleidchen dürfen nicht fehlen…
…und phantasiekekse…
…nach lust und…laune.





dieses wochenende habe ich mich, nach bea und irene’s geburtstagskuchen, meinen keksen gewidmet, die ich schon seit längerem nach betty’s sugardream rezept backen wollte. danach habe ich den kuchen und  die kekse mit fondant überzogen und nach lust und laune verziert. abends war ich zwar ziemlich k.o., aber auch ziemlich glücklich.
ich finde sie sind mir echt gut gelungen!!!
hier nun das rezept von betty’s keksen:
zutaten:
  • 400 g zucker
  • 400 g butter
  • 2 eier
  • 700 g mehl
  • 2 1/2 tl backpulver
  • 1 tl vanilla extract (flüssige vanille)
  • 1 tl salz
zubereitung:
den ofen auf 175°C vorheizen. butter und zucker verrühren, bis die masse hell und schaumig wird. nun die eier einzeln dazugeben und danch die flüssige vanille unterrühren. mehl, backpulver und salz mischen und nach und nach zur masse geben.
den teig ca. 3 mm dick ausrollen und daraus die gewünschten keksformen stechen.
die kekse ca. 8-10 min. backen.
eure canan

ein kleid und eine krone

wie jedes jahr freue ich mich immer wieder vorbereitungen für den kindergeburtstag unserer tochter zu treffen. schon wochen vorher, mache ich mir gedanken welche freude ich ihr wohl machen könnte und bis jetzt ist es mir eigentlich immer gelungen.
obwohl dieses jahr unsere becher, teller, namenskärtchen und einladungen das thema „traumpferde“ beinhalten, bin ich davon überzeugt, dass diese kleider- und kronenkekse mit rosa rollfondant überzogen, ihr und den restlichen gästen glänzende augen machen werden…ausser den beiden männlichen vertretern natürlich!
die mürbeteig-kekse habe ich aus dem brigitte-keks rezeptheftchen gestern gebacken, überzogen und beschriftet, heute kam die zusätzliche feinarbeit mit zuckerperlen und zuckerstreusel hinzu.
da es noch eine motivtorte mit pferden und rollfondant geben wird, musste ich diesmal 3 tage im voraus einplanen und schon einiges vorbereiten. nachdem ich gestern abend um 22.00 uhr die kekse gebacken hatte, entschied ich mich noch für den rührteig aus peggy porschen’s buch, der mir auch gut gelungen ist.
um 24.00 uhr habe ich dann die küche verlassen und den kuchen und die kekse erstmal im keller versteckt!!!
hier nun das rezept für die mübeteig-kekse.
zutaten:
250 g mehl
50 g zucker
1 päckchen vanillezucker
100 g marzipan-rohmasse
150 g butter oder margarine
1 eigelb; mehl zum ausrollen
zubereitung:
alle zutaten zu einem glatten teig verkneten und abgedeckt mindestens 30 min. in den kühlschrank stellen. den backofen zwischenzeitlich auf 175°C, umluft auf 150°C vorheizen.
den teig auf wenig mehl (am besten zwischen zwei frischhaltefolien) ca. 3mm dick ausrollen und für ca. 10-12 min. backen.
sie schmecken hervorragend!!!
p.s.: fortsetzung folgt!!